Logo Hannoversche Ärzte-Verlags-Union
Karl-Wiechert-Allee 18-22
30625 Hannover
info@haeverlag.de
nä 08/2019
aktualisiert am: 15.08.2019

 

  Praxis & Versorgung

Hygienefortbildung zum „Hygienebeauftragten Arzt“


 

Der Berufsverband der Deutschen Chirurgen e. V. bietet in Kooperation mit der Kassenärztlichen Vereinigung Niedersachsen und meduplus eine zertifizierte Hygienefortbildung zum "Hygienebeauftragten Arzt" an.

Im Gegensatz zu den üblichen 40-stündigen Präsenzkursen zeichnet sich dieser Kurs durch einen kombinierten Ansatz aus E-Learning und einem Präsenz-Abschlusscolloquium aus. Dieses Konzept kommt dem engen Zeitbudget von Ärztinnen und Ärzten entgegen und lässt sich nahtlos in den Praxisalltag integrieren.

Die übergangsfrist für den Hygienebeauftragten Arzt in jeder ambulanten Einrichtung endet zum Jahresende 2019. Daher sollte der Kurs noch in diesem Jahr absolviert werden.

Der E-Learning-Teil wurde von der Universität Greifswald entwickelt und wird mit einem Wissenstest abgeschlossen, der den Kriterien der Fortbildungsordnung der Bundesärztekammer entspricht. Das erfolgreiche Bestehen der Lernerfolgskontrolle am Ende des E-Learning Kurses mit mindestens 70 Prozent richtig beantworteten Testfragen ist die Zugangsvoraussetzung für das abschließende Präsenz-Abschlusscolloquium.

Das Abschlusscolloquium findet am 8. und 9. November 2019 in der Medizinischen Hochschule Hannover statt. Es bietet die Möglichkeit, die wesentlichen Lerninhalte zu vertiefen, und fokussiert auf die Umsetzung in den Praxen und ambulanten Operationszentren.

Der Kurs ist mit 60 CME-Punkten von der Ärztekammer Niedersachsen zertifiziert.

Verfasser/in:
Redaktion





inhalt 08/ 19
service
anzeigenaufgabe
leserbrief
umfragen
archiv
 

Alle Inhalte © Hannoversche Ärzte-Verlags-Union 1998-2019. Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am: 15.08.2019.
Design by webmaster[at]haeverlag[punkt]de, Support. | Impressum & Datenschutzerklärung