Logo Hannoversche Ärzte-Verlags-Union
Karl-Wiechert-Allee 18-22
30625 Hannover
info@haeverlag.de
nä 05/2019
aktualisiert am: 15.05.2019

 

  Bezirksstellen

Tombola-Erlös zugunsten der Hospizarbeit


 


Braunschweig. Mit 265 Teilnehmerinnen und Teilnehmern begrüßte der Ärzteverein Braunschweig in diesem Jahr eine Rekordzahl an Gästen zu seinem traditionellen Ball im Waldhaus Oelper. Zum Programm in dem festlichen Ambiente gehörte neben den Schaueinlagen des Braunschweiger Tanzsport Clubs BTSC auch die Tombola, die aufgrund der attraktiven Preise diesmal 4.000 Euro einbrachte. Gesammelt wurde erneut zugunsten der Hospizarbeit Braunschweig. Die Einrichtung arbeitet ambulant und unterstützt Schwerstkrankende, die in ihrer vertrauten Umgebung sterben wollen. Aber auch den pflegenden Angehörigen stehen die ehrenamtlichen Helfer zur Seite. Dr. med. Ricarda Sieben (2.v.r.) und Dr. med. Regine Banik-Hinrichs (r.) überreichten als Organisatorinnen des Balls den Betrag jetzt an Ulrich Kreutzberg (l.), den Geschäftsführer der Hospizarbeit Braunschweig und an Dr. med. Ehrhard Kellner als Vertreter des Vorstands der Einrichtung. Sieben kündigte als Vorsitzende des Ärztevereins Braunschweig bei der Gelegenheit zusammen mit Banik-Hinrichs an, dass der Termin für den Ärzteball im kommenden Jahr bereits feststeht. Alle ärztlichen Kollegen und all jene, die Spaß am Tanzen haben, sollten sich den 15. Februar 2020 freihalten.

Verfasser/in:
Inge Wünnenberg
Redaktion niedersächsisches ärzteblatt




inhalt 05/ 19
service
anzeigenaufgabe
leserbrief
umfragen
archiv
 

Alle Inhalte © Hannoversche Ärzte-Verlags-Union 1998-2019. Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am: 15.05.2019.
Design by webmaster[at]haeverlag[punkt]de, Support. | Impressum & Datenschutzerklärung