Logo Hannoversche Ärzte-Verlags-Union
Karl-Wiechert-Allee 18-22
30625 Hannover
info@haeverlag.de
nä 04/2019
aktualisiert am: 15.04.2019

 

  Recht

„Die Qualität der Schlichtungen ist eine Verpflichtung für die Zukunft“

Staatswissenschaftler Andreas Dohm ist der neue Geschäftsführer der Schlichtungsstelle für Arzthaftpflichtfragen der norddeutschen Ärztekammern. Er tritt die Nachfolge von Kerstin Kols an


 


Am 1. Januar 2019 hat Andreas Dohm die Geschäftsführung der Schlichtungsstelle für Arzthaftpflichtfragen der norddeutschen Ärztekammern übernommen. Der 42-jährige Staatswissenschaftler tritt damit die Nachfolge von Kerstin Kols an. Die Juristin hatte die Tätigkeit als Geschäftsführerin der Schlichtungsstelle im Oktober 2018 nach vier Jahren aufgegeben, um sich einer neuen Aufgabe zu widmen.

Andreas Dohm wechselte aus der Bundesgeschäftsstelle der DLRG zur Schlichtungsstelle nach Hannover. Bei der DLRG war er als Referatsleiter für die Bereiche Einsatz, Ausbildung und Medizin verantwortlich. Zuvor war Dohm Offizier der Bundeswehr in unterschiedlichen Fach- und Führungsverwendungen. Zuletzt hatte er als Dezernatsleiter in der Planungsabteilung der 1. Panzerdivision in Hannover gearbeitet. Studiert hat der neue Geschäftsführer der Schlichtungsstelle an der Bundeswehruniversität in München die Fächer Geschichte, Volkswirtschaftslehre und Soziologie. Das Studium schloss er mit dem Diplom als Staatswissenschaftler ab.

Die 1976 gegründete Schlichtungsstelle ist zuständig für die Bundesländer Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Saarland, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen. über seinen ersten Eindruck von der Arbeit der Einrichtung sagt Dohm: "Die bisher erreichte außergewöhnliche Qualität der Schlichtungen ist bemerkenswert und bedeutet eine große Verpflichtung für die Zukunft."

In der Schlichtungsstelle werden etwa 4.000 Anträge jährlich bearbeitet, 95 Prozent der gegebenen Empfehlungen werden von den streitenden Parteien akzeptiert. "Ein wesentlicher Faktor des Erfolges ist die hohe Motivation der Mitarbeiter und das große ehrenamtliche Engagement der Ärztlichen Mitglieder", sagt Dohm. Insgesamt sind 25 hauptamtliche Mitarbeiter und 70 ehrenamtliche Ärztliche Mitglieder in der Schlichtungsstelle tätig.

Verfasser/in:
Redaktion





inhalt 04/ 19
service
anzeigenaufgabe
leserbrief
umfragen
archiv
 

Alle Inhalte © Hannoversche Ärzte-Verlags-Union 1998-2019. Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am: 15.04.2019.
Design by webmaster[at]haeverlag[punkt]de, Support. | Impressum & Datenschutzerklärung