Logo Hannoversche Ärzte-Verlags-Union
Berliner Allee 20
30175 Hannover
info@haeverlag.de
nä 11/2017
aktualisiert am: 15.11.2017

 

  Arzneimittel & Veror

TI-Rollout rollt an

Pilotveranstaltung der KVN in Walsrode zur Information über die Einführung der Telematik-Infrastruktur in Praxen stieß auf reges Interesse


 


Etwa 120 niedergelassene Ärztinnen und Ärzte haben am Freitag, den 3. November, auch längere Anfahrtswege in Kauf genommen, um sich von den Experten der KVN "aus erster Hand" über das Procedere bei der Anbindung ihrer Praxen an die TI-Infrastruktur informieren zu lassen. Die Referenten der KVN nahmen in ihren Vorträgen vor allem zu den grundlegenden Fragen im Zusammenhang mit der Installation Stellung - wie lange dauert der Versicherten-Stammdatenabgleich? Welche Szenarien für die Geräteinstallation sind denkbar? Welche Erstattungsregelungen greifen? Daneben standen die KVN-Mitarbeiter aber auch für detaillierte Nachfragen und Einzelgespräche zur Verfügung. Am Rande der Veranstaltung hatten zudem die führenden Anbieter der TI-Technik Gelegenheit, ihre Produkte an eigenen Ständen zu präsentieren und über die Installationsroutinen zu informieren. Die gute Nachricht des Tages überbrachte Wilhelm Wilharm, Referent für Praxisverwaltungssoftware in der KVN: Der Bundesrat hatte just an diesem Tag der Verlängerung der Einführungsfrist für die Arztpraxen bis zum 31. Dezember 2018 zugestimmt. Es bleibt also noch etwas Zeit, um zu Beginn des kommenden Jahres weitere Veranstaltungen dieser Art in anderen Bezirksstellen durchzuführen. Der Informationsbedarf, das hat dieser Nachmittag gezeigt, ist reichlich vorhanden.

Verfasser/in:

KVN




inhalt 11/ 17
service
anzeigenaufgabe
leserbrief
umfragen
archiv
 

Alle Inhalte © Hannoversche Ärzte-Verlags-Union 1998-2017. Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am: 15.11.2017.
Design by webmaster[at]haeverlag[punkt]de, Support. | Impressum & Datenschutzerklärung